2wIP TCP/IP Netzwerk über 2-Draht

Eigenschaften

Mit dem 2wIP kann eine Netzwerkverbindung über eine 2-Draht Leitung hergestellt werden. Ebenfalls wird PoE mit übertragen, somit können PoE Geräte (z.B. IP Kamera, SIP Telefon, IP Türsprechanlage,...) ohne zusätzliche Stromversorgung betrieben werden. Die 2wIP E-Serie stellt eine Bandbreite von bis zu 200Mbit/s auf 2-Draht oder Koax Leitungen zur Verfügung.

Die Sender können, je nach Ausführung, über PoE oder mit dem beiliegenden Netzteil gespeist werden. Die PoE-Funktion ist bei der 2wIP E-Serie am Empfänger abschaltbar.

  • Kabellänge bis 1500m bei Koax, 600m bei Twisted-Pair oder Klingeldraht
  • Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 200MBit/s pro Strecke
  • Multiport, ein 1-Port Sender kann bis zu 4 Empfänger ansteuern, die 4-Port Sendeeinheit kann bis zu 8 Empfänger ansteuern
  • PoE mit bis zu 38 Watt je Empfänger
  • PoE-Funktion am Empfängergerät abschaltbar
  • Keine Programmierung zur Grundkonfiguration nötig, Plug and Play, einstecken, läuft
  • Funktioniert natürlich auch mit SIP-Telefone, Access-Points usw.

 

 

Aufbau der Verbindung:

  • 2-Draht Verbindung zwischen Sender und Empfänger herstellen, Verbindung im Bussystem, Polung beachten.
  • Endgerät im 2wIP Empfänger einstecken.
  • Den 2wIP Sender mittels Patchkabel mit dem Netzwerkswitch verbinden
    (bei Sender für Stromversorgung über PoE ist ein PoE-Switch oder PoE-Injektor erforderlich).
  • Falls ein Sender mit Stromversorgung über das beiliegende Netzteil verwendet wird:
    Netzteil mit dem 2wIP Sender verbinden, anschließend Netzstecker in Steckdose stecken.
  • Fertig, die Sender und Empfänger konfigurieren sich selbst.

 

 

Ausführungen

Produktbezeichnungen und Artikelnummern

2wIP Sendeeinheit 4-Port, Netzteil integriert, BNC

2wIP E-Serie RX Adapter (Switchseite) 4-Port für bis zu 8 Empfänger mit 1 oder 2 Ports

Rackmontierbare 19" Sendeeinheit inkl. Netzteil

Gigabit Ethernet Schnittstelle, bis zu 600Mbit auf allen 4 Ports

Max. Leistungsaufnahme 250Watt

4x BNC Anschluss

Art.Nr. 5716

2wIP Sender 1-Port, mit Netzteil, BNC

2wIP E-Serie RX Adapter (Switchseite) mit Netzteil 65Watt für bis zu 4 Empfänger

BNC Anschluss

Art.Nr. 5710

2wIP Sender 1-Port, PoE powered, BNC

2wIP E-Serie RX Adapter (Switchseite) für Stromversorgung über PoE für bis zu 4 Empfänger

BNC Anschluss

Art.Nr. 5711

2wIP Empfänger 1-Port, BNC

2wIP E-Serie TX Adapter (Empfänger) mit einem Ethernet/PoE Ausgang

BNC Anschluss

Art.Nr. 5712

2wIP Empfänger 2-Port, BNC

2wIP E-Serie TX Adapter (Empfänger) mit zwei Ethernet/PoE Ausgängen

BNC Anschluss

Art.Nr. 5713

2wIP Empfänger 1-Port IP66, BNC

2wIP E-Serie TX Adapter (Empfänger) mit einem Ethernet/PoE Ausgang

Schutzklasse IP66 für den Outdooreinsatz

BNC Anschluss

Art.Nr. 5714

2wIP Empfänger 2-Port IP66, BNC

2wIP E-Serie TX Adapter (Empfänger) mit zwei Ethernet/PoE Ausgängen

Schutzklasse IP66 für den Outdooreinsatz

BNC Anschluss

Art.Nr. 5715

2wIP Sender 1-Port, mit Netzteil, Schraubklemmen

2wIP E-Serie RX Adapter (Switchseite) mit Netzteil 65Watt für bis zu 4 Empfänger

Anschluss: Terminal Block / steckbare Schraubklemmen

Art.Nr. 5720

2wIP Empfänger 1-Port, Schraubklemmen

2wIP E-Serie TX Adapter (Empfänger) mit einem Ethernet/PoE Ausgang

Anschluss: Terminal Block / steckbare Schraubklemmen

Art.Nr. 5722

Beispiele

Galerie

Bildergalerie

Technische Daten

Zum Betrieb werden mindestens 2 Adapter (1 Sender + 1 Empfänger) benötigt

 

Allgemeine technische Daten

  • Ethernet Stecker RJ45
  • Speed 10/100 Base T, half/full duplex, auto-negotiation
  • IEEE 802.3 af/at Compliant PoE
  • Coax Stecker BNC, RG-59/U oder ähnlich
  • Impedanz 50 bis 100 Ohm
  • Maximale Leitungslänge bis zu 1500m
  • Verschlüsselung: 128-bit AES
  • Topology: Stern, Ring oder Daisy-Chain sowie gemischt
  • Power Output: max. 25,4Watt
  • empfohlener Temperaturbereich -10 bis +50 C°

 

Lieferumfang

  • 2wIP Gerät
  • Netzteil (nur bei Sendergeräten für Stromversorgung über Netzteil)
  • Bedienungsanleitung
  • Bei Geräten mit BNC-Anschluss liegt pro BNC-Anschluss je 1 Adapter auf 2-Draht Klemmanschluss bei

FAQ´s

Bei Anschluss eines PCs / Laptops bricht die Verbindung zusammen - was ist zu tun?

Für den Betrieb eines nicht-PoE-fähiges Endgerätes (z.B. PC / Laptop) muss, bevor die Verbindung zum Sender hergestellt wird, der PoE DIP Schalter des 2wIP Empfängers auf "Off" gestellt werden.

 

Können die Adapter untereinander gemischt werden?

Ja, das funktioniert. Die gleichen Serien (C-, D- oder E-) sind untereinander kompatibel. C-, D- und E- können nicht gemischt betrieben werden. Es muß immer auf die richtige Polarität der 2-Draht Leitung geachtet werden.

 

Kann der Sender über einen PoE Switch mit Strom versorgt werden oder benötige ich immer ein Netzteil?

Der Sender mit der Art.Nr. 5711 ist für den Betrieb an einem PoE Switch ohne zusätzliches Netzteil geeignet.

 

Wie viele Empfänger können maximal an einem Sender betrieben werden?

Ein 1-Port Sender (Art.Nr. 5710, 5711 und 5720) kann maximal 4 Empfänger ansteuern.
Die 4-Port Sendeeinheit (Art.Nr. 5716) kann maximal 8 Empfänger ansteuern.

 

Ich will mehrere Sender an einem Switch betreiben, was muss ich hier beachten?

Die Geräte müssen gruppiert werden. Über die Gruppierungssoftware werden individuelle Netzwerkgruppen eingerichtet und somit die Empfänger an den zuständigen Sender gekoppelt. Ansonsten kann es sein dass die Bandbreite einzelner Geräte massiv nach unten geht.